fbpx

Das ist der perfekte Zeitpunkt zum Outsourcing deines Travelmanagements

Frau sitzt im Auto und telefoniert

Unternehmen in Deutschland gaben laut dem VDR im Jahr 2019 mehr als 55,3 Milliarden Euro für Geschäftsreisen aus. Vor allem wenn du mehr als einmal im Monat auf Geschäftsreise bist, wird es Zeit, dir Gedanken darüber zu machen, wie du komfortabel und kostensparend deine Reisen planen kannst. Ein schlechtes Travelmanagement kann einen nicht unerheblichen Teil des Jahresumsatzes verschlingen, wenn du und deine Mitarbeiter regelmäßig unterwegs sind. Während große Unternehmen oft Travelmanager engagieren, um die Geschäftsreisen im Unternehmen kompetent verwaltet zu wissen, stehst du als Unternehmer eines mittleren oder kleineren Unternehmens oft ratlos da. Zu den Aufgaben eines Travelmanagers gehört es unteranderem, das günstigste und beste Angebot für die Businesstrips zu finden und so Kosten zu sparen. Da Reisekosten in den letzten Jahren stark gestiegen sind, ist es unerlässlich geworden, sich Hilfe zu suchen. Wenn du dir keinen Travelmanager leisten kannst, gibt es für dich passende Alternativen, die kostengünstig sind und dir dabei helfen, deine Ausgaben für die einzelnen Reiseleistungen deutlich zu reduzieren. Dank spezieller All-in-One Plattformen wie sitback wird es auch dir gelingen, mithilfe eines digitalen, vollautomatisierten Travelmanagers deine Dienstreisen effizienter zu organisieren.

Wie sitback Reiseplanung kinderleicht macht.

Es sind nicht nur die Kosten selbst im Bereich der Reiseleistungen, die du mit sitback verringern kannst, sondern auch der bürokratische Aufwand wird dir erleichtert. Hinfällig sind all die Stunden, die du mit dem Finden von dem besten Flug, dem ausgezeichnetsten Hotel oder dem geeignetsten Mietwagen auf verschiedenen Plattformen verschwendest. Auf sitback werden dir bereits die günstigsten Preise und besten Angebote angezeigt und deine Auswahl stellst du bequem in einem Warenkorb zusammen. Außerdem kannst du deine Richtlinien für Geschäftsreisen auf der Plattform einpflegen, sodass niemand Kostengrenzen ohne deine Zustimmung überschreitet. Ebenfalls wird dir durch die All-in-One Plattform die Reisekostenabrechnung erheblich vereinfacht. Nichts ist lästiger, als einen Stapel Zettel vor sich zu wissen, der aufwendig sortiert werden muss, um alle Reiseleistungen im Nachhinein abzurechnen. Auf sitback werden dir zu allen Buchungen die Rechnungen digital zur Verfügung gestellt. An dieser Stelle wirst du nicht nur Geld, sondern ebenfalls Zeit bei der Vor- und Nachbereitung deiner Reise sparen. Diese versteckten Kosten in der Organisation einer Dienstreise werden oft unterschätzt. Bei sitback bekommst du alles aus einer Hand, sodass du nicht bei verschiedenen Plattformen die einzelnen Reiseleistungen buchen musst. Denkbar leicht ist ebenso die Stornierung und Umbuchung von Hotels, Flügen und jeder anderen, gebuchten Leistung, denn du kannst all diese Dinge selbstständig vornehmen.

Jetzt liegt es an dir, zu handeln.

So verlierst du mit sitback nicht den Überblick über die Planung deiner Geschäftsreise, sondern du gewinnst über jeden Aspekt die Kontrolle, ob es sich dabei nun um die Kostenkontrolle oder um den Preisvergleich handelt. Wie du siehst, braucht es nicht viel, um dein Travelmanagment besser für die Zukunft zu gestalten. Schon bei mehr als einer Geschäftsreise pro Monat ist es sinnvoll, das Outsourcing deines Travelmanagements in Angriff zu nehmen, um langfristig gesehen von den Vorteilen zu profitieren, die ein digitaler Reisepartner wie sitback mit sich bringt.

Wer schreibt unsere Artikel? Georgi Aleksiev, der als Online Marketer bei sitback arbeitet.

Dieser Artikel wurde geschrieben von:

Georgi Aleksiev, Online Marketer

Diesen Artikel teilen:

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin

Ähnliche Beiträge:

Newsletter

Email

Abonniere unseren Newsletter für Neuigkeiten und Einblicke in die Reisebranche 🛫